Coronafall an der Lindenschule

Liebe Erziehungsberechtigten, liebe Kinder,

heute Nachmittag erhielten wir einen Anruf vom Gesundheitsamt mit der Info, dass ein Kind aus der Klasse 2a positiv auf Covid 19 getestet wurde. Es befindet sich in häuslicher Quarantäne und es geht ihm gut. Wir verstehen, dass diese Nachricht Unsicherheit bei Ihnen hervorruft und bitten Sie, uns weiterhin dahingehend zu vertrauen, dass in Absprache mit dem Gesundheitsamt alle notwendigen Schritte eingeleitet wurden. 

Aus Vorsichtsmaßnahmen wird das Gesundheitsamt alle Kinder der Klasse 2a sowie die entsprechenden Lehrkräfte morgen, am 01.10.2020 um 10.30 Uhr in der Lindenschule testen.

Um die Ausbreitung des Erregers zu vermeiden, werden die Kinder der Klassen 2a ab 01.10.2020 wieder von zu Hause aus weiterlernen.

Alle anderen Schülerinnen und Schüler können wie gewohnt zur Schule kommen.

Der Kreis Borken hat eine eigene Hotline mit der Telefonnummer 02861/681-1616 freigeschaltet, unter der montags bis freitags von 8.30 bis 14.00 Uhr und samstags von 14.00 bis 17.00 Uhr Auskünfte zum Coronavirus erhältlich sind.

Sollten Sie Fragen zur Unterrichtsorganisation oder zum Ablauf in der Schule haben, dürfen Sie sich gerne wie gewohnt bei der Klassenleitung oder im Sekretariat der Lindenschule melden: 02562/965010

Passen Sie gut auf sich auf und bleiben Sie gesund.

Das Team der Lindenschule

(Stand 30.09.2020, 15:00 Uhr)

Ein eigenes Kräuterbeet auf dem Schulhof – Teil III

Wie wir bereits auf unserer Homepage berichteten, entstand vor den Sommerferien ein eigenes Kräuterbeet auf dem Schulhof.

Die zarten Pflänzchen sind seit der letzten Berichterstattung stark gewachsen, sodass die Kinder nun endlich den herrlichen Duft und Geschmack der frischen Kräuter „nasennah“ erleben können. Wie duftet Rosmarin? Wie Lavendel, wie Minze und wie Liebstöckel? Das können die Kinder nun ganz praktisch erfahren. Aber nicht nur das Geruchs- und Geschmackserlebnis steht im Vordergrund, sondern auch das Erlangen des Hintergrundwissens zu den vielfältigen Kräutern. Was macht man damit? Wofür kann ich es einsetzen? Wann wächst das Kraut? An welchem Platz wächst es am besten? Und auch in der Küche, wo täglich das Mittagessen für die Kinder frisch zubereitet wird, taucht das ein oder andere Kraut aus unserem eigenen Beet in den Speisen auf.

Bildung für nachhaltige Entwicklung – Mitarbeiterinnen der Lindenschule bilden sich fort

Zahlreiche Aktionen im Rahmen von Themen für nachhaltige Bildung gehören schon seit Langem zum schulischen Alltag in der Lindenschule. Um die Schülerinnen und Schüler an Themen und Probleme nachhaltiger Entwicklung heranzuführen, nehmen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter immer wieder an entsprechenden Weiterbildungsangeboten teil. Am 10.09.2020 machten sich pädagogische Mitarbeiterinnen der Lindenschule auf den Weg ins Forscherhaus der Stiftung „Haus der kleinen Forscher“ nach Stadtlohn. Die Erwachsenen forschten und philosophierten gemeinsam zu folgenden Fragestellungen: Wie viel virtuelles Wasser verbrauche ich für mein Frühstück? Wer verdient was an einem Sportschuh? Welches Material ist natürlich und welches künstlich?

 

Weiterlesen ...

Die Lindenschule radelt bis nach Lissabon

Auch in diesem Jahr hat die Lindenschule wieder erfolgreich drei Wochen lang an der Aktion STADTRADELN teilgenommen und so mit viel Freude zum Klimaschutz und zur eigenen Gesundheit beigetragen.

Gemeinsam konnten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen sowie die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Lindenschule 2384 Fahrradkilometer sammeln.

Umgerechnet sind wir zusammen mit dem Fahrrad eine Strecke von Gronau bis nach Lissabon in Portugal gefahren und haben mit dieser Aktion 350kg CO2 eingespart.

Wir sind sehr stolz auf alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

Weiterhin eine gute und sichere Fahrt!

stadtradeln

Fahrradtraining mit der Jugendverkehrsschule

Am 10. und 11. September freuten sich die Schülerinnen und Schüler der ersten und zweiten Jahrgänge der Lindenschule über einen ganz besonderen Unterricht auf dem Schulhof. An diesen Tagen standIMG 20200911 074135 nämlich die Aktion mit der Jugendverkehrsschule auf dem Stundenplan der Kinder.

Bei Sonnenschein und mit viel guter Laune trainierten die Mädchen und Jungen gemeinsam mit Herrn Ewering und ihren Lehrkräften die sichere Beherrschung des Fahrrades im Schonraum auf dem Schulhof.

Herzlichen Dank an Herrn Ewering von der Jugendverkehrsschule für die tolle Unterstützung!

 IMG 20200911 074302

Lindenschule tritt wieder in die Pedale

stadtradeln urkundeSeit 2008 treten deutschlandweit Menschen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. In diesem Jahr nimmt die Lindenschule bereits zum zweiten Mal an der Aktion STADTRADELN teil. In der Zeit vom 16.08.20 bis zum 05.09.20 können Schülerinnen  und Schüler der dritten und vierten Klassen gemeinsam mit unserem Kollegium bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnisses mitmachen und versuchen, möglichst viele Radkilometer zu sammeln. 
Vielleicht knacken wir in diesem Jahr unseren Rekord: Im Vorjahr hat es unsere Schule auf 2832 Kilometer gebracht! Das entspricht der Strecke „Gronau-Izmir (Türkei)“. 

Wir wünschen allen Radfahrenden viel Spaß, viele Kilometer und gute Fahrt! 

Weitere Informationen finden Sie unter stadtradeln.de/gronau

Einschulung an der Lindenschule im Schuljahr 2020/21

IMG 20200813 WA0002Die Augen der Mädchen und Jungen, die am Donnerstag, 13.08.2020 an der Lindenschule eingeschult wurden, strahlten mit der Sonne um die Wette, als sie auf dem bunt geschmückten Schulhof vom Lindenschulsong begrüßt wurden.

Diesmal kam das Lied von der CD, weil der Schulchor aufgrund der aktuellen Situation nicht auftreten durfte. Das störte die neuen Schulkinder aber nicht. Viele von ihnen sangen oder summten schon mit, weil sie den Text bereits aus dem Video kannten, das das Team der Lindenschule Wochen zuvor für die Schulneulinge gedreht und ihnen auf der Internetseite der Schule zur Verfügung gestellt hatte.

Gemeinsam mit Frau Mönninghoff besannen sich die Mädchen und Jungen auf ihre Stärken, was die Aufregung etwas milderte.

Zuerst durften die Kinder der Klasse 1a (Eulenklasse) gemeinsam mit ihrem Klassenlehrer, Herrn Koch, die erste Schulstunde erleben. Etwas zeitverzögert wurden dann die Kinder der Klasse 1b (Eisbärenklasse) mit ihren Eltern auf dem Schulhof begrüßt und freuten sich auf den Unterricht mit ihrem Klassenlehrer, Herr Knoche.

Weiterlesen ...

Wichtige Informationen zum Schulstart 2020/21

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

unter dem folgenden Link finden Sie wichtige Informationen zum Start in das neue Schuljahr 2020/21 unter Corona-Bedingungen.

Bitte hier klicken!

Das Team der Lindenschule wünscht allen einen guten und gesunden Start ins neue Schuljahr!

Wichtige Informationen zum Einschulungstag am 13.08.

Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,

in wenigen Tagen wird ihr Kind an der Lindenschule eingeschult. Sicherlich haben Sie bereits unter der Rubrik Eltern/Einschulung 2020/21 hier auf der Homepage unsere bisherigen Informationen dazu zur Kenntnis genommen. Aufgrund der Beschränkungen durch die Corona-Pandemie verläuft die Einschulung in diesem Jahr anders als sonst. Unser schulinternes Konzept zur Einschulung haben wir an die Vorgaben des Schulministeriums NRW vom 03.08.2020 angepasst. 

Es gibt folgende Änderungen:

Eine gesellige Feier kann es leider nicht geben. 
Die Klassen werden zeitlich getrennt voneinander eingeschult.
Um 8.30 Uhr startet die Einschulung für die Kinder der Eulenklasse (1a) und endet um 10.00 Uhr.
Um 10.30 Uhr beginnt die Einschulung für die Kinder der Eisbärenklasse (1b) und endet um 12.00 Uhr.
Pro Kind sind maximal zwei Begleitpersonen zugelassen.
Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist für alle Pflicht.


Das Schulgebäude ist weiterhin für Eltern gesperrt. Sollten Sie Fragen an die Klassenleitungen haben, rufen Sie bitte im Sekretariat an, um ggf. einen Termin zu vereinbaren.

Das Team der Lindenschule freut sich auf Ihre Kinder und eine gute Zusammenarbeit mit Ihnen!

(Stand 10.08.2020)

Verabschiedung der Viertklässlerinnen und Viertklässler

In diesem Jahr fand die Verabschiedung der Schülerinnen und Schüler aus den viertenabschluss 2020 1 Klassen an der Lindenschule anders als in den Jahren zuvor statt. Die besonderen Umstände und die Einhaltung des Hygienekonzepts machten dies notwendig.

Die Kinder und Erwachsenen der Lindenschule hatten sich im Vorfeld viele Gedanken dazu gemacht. Es wurde gebastelt, gemalt, gute Wünsche auswendig gelernt und sogar kleine Pflanzen wurden liebevoll großgezogen. Während der kleinen Feier im Foyer der Lindenschule staunten die Mädchen und Jungen aus Jahrgang 4 nicht schlecht, als sie die Videobotschaften und vielen Geschenke sahen.

Das Team der Lindenschule wünscht allen Mädchen und Jungen aus den Klassen 4a und 4b, einen guten und glücklichen Start an der neuen Schule.

Weiterlesen ...

Das Team der Lindenschule...

... sagt herzlichen Dank und wünscht euch und Ihnen allen erholsame Sommerferien!

In den Klassenordnern unter Ferienexperimente findest du ein paar Vorschläge, was du in den Ferien machen könntest.

Zum Beispiel:

  • selbst Eis herstellen. Dazu findest du ein Rezept im Klassenordner.
  • mit der Anleitung im Klassenordner eine geheime Schatzkarte schreiben. 
  • mit einem Experiment herausfinden, was Karies mit deinem Zahn macht.
  • ein schönes Ferientagebuch schreiben.

                                                                   Bitte klicken!

sommerferienbrief 2020

Die Klassenordner

Liebe Eltern, liebe Kinder!

Hier findest du/finden Sie wichtige Elternpost und Arbeitsmaterialien aller Klassen zum Herunterladen.

Weiterlesen ...

Informationen zu Corona und Schule

An dieser Stelle finden Sie eine Sammlung wichtiger Informationen und Links zum Thema Schule, Corona und das Lernen zuhause. Die Informationen werden regelmäßig ergänzt und aktualisiert.

Weiterlesen ...

Ein eigenes Kräuterbeet auf dem Schulhof – Teil II

Wie wir vor einiger Zeit hier auf der Homepage berichteten, gibt es auf dem Schulgelände der Lindenschule nun ein großes Kräuterbeet. Das Projekt musste aufgrund der Schulschließung und der Vorgaben bezüglich des Infektionsschutzes leider ohne die tatkräftige Unterstützung der fleißigen Schülerinnen und Schüler fortgeführt werden. Stina Neumann gestaltete mit viel Liebe und Engagement das Beet, pflanzte die ersten jungen Kräuter, säte Kamille, Kapuziner Kresse, Ringelblumen und Anis. Damit sich die Kräuter in ihrem neuen Beet wohlfühlen, kam sie in der ersten Woche täglich, um die Pflanzen zu gießen.

Weiterlesen ...

Ein eigenes Kräuterbeet auf dem Schulhof

Zahlreiche Aktionen im Rahmen von Themen für nachhaltige Bildung gehören zum schulischen Alltag in der Lindenschule. Das Anlegen eines Kräuterbeetes auf dem Schulhof hatte sich die Schulgemeinschaft als Ziel für dieses Schulhalbjahr gesetzt. Die aktuelle Situation mit der Schließung der Schulen aus Gründen des Infektionsschutzes verzögert die Umsetzung leider etwas.

Wir möchten an dieser Stelle aber jetzt schon einen ersten Eindruck über die Entwicklung des Kräuterbeetes geben und veröffentlichen deshalb neben einigen Fotos auch einen Bericht, den die Arbeitsgruppe vorbereitet hat:

Um den herrlichen Duft und Geschmack frischer Kräuter „nasennah“ erleben zu können haben wir uns entschlossen ein Kräuterbeet zu bauen. Dabei war es uns wichtig, die einzelnen Arbeitsschritte gemeinsam mit unseren Schülerinnen und Schülern zu bewältigen. Die erste Herausforderung lag darin, ein bereits vorhandenes Beet in unmittelbarer Nähe zur Mensa von Bodendeckern zu befreien und die vorhandene „Erde“ herauszuholen. Dafür brauchten wir viel Muskelkraft, denn im Beet waren auch eine Menge Steine vergraben. Alle Beteiligten waren mit viel Freude dabei und wir konnten schnell eine gute Tiefe erreichen. Um das Beet in der richtigen Schichtung wieder aufzufüllen, bekamen wir fachliche Hilfe von Conny Wessendorf. Sie ist Diplom- Gartenbauingenieurin und hat sich auf Kräuter und Wildkräuter spezialisiert.

Weiterlesen ...

Flower Power zum Weltfrauentag

Am 06.03.2020 startete wie in jedem Jahr die Fairtrade Rosenaktion in der Lindenschule. Ziel der Aktion ist es mit fairen Rosen „Flower Power“ zu verschenken, auf Frauenrechte weltweit aufmerksam zu machen und Arbeiter/innen auf Blumenfarmen im globalen Süden zu stärken. Die Fairtrade-Standards schreiben feste Arbeitsverträge mit Mutterschutz und einheitliche Bezahlung von Frauen und Männern bei gleicher Tätigkeit vor. Mit der Fairtrade-Prämie realisieren die Farmen zudem Führungskräfte-Workshops für Frauen und Gleichberechtigungskurse für Frauen und Männer. Ziel ist es, dass Frauen ihr Einkommen und ihre Chancen aus eigener Kraft verbessern können. Die Kinder des Fairtrade Schools Team verteilten an diesem Tag an alle Mitarbeiterinnen in der Lindenschule faire Rosen.

Es ist soweit – die Nistkästen können angebracht werden

In Zusammenarbeit mit der Freiwilligenzentrale Gronau, bauten die Schülerinnen und Schüler der 1. und 2. Klassen der Lindenschule vor wenigen Wochen Nistkästen. Ein Bericht dazu wurde bereits veröffentlicht. Nachdem die Nistkästen mit viel Liebe und Eifer hergestellt wurden, machten sich die Kinder nun Gedanken, wo die Nistkästen überall aufgehängt werden könnten. Auf dem Schulhof, in der Nachbarschaft, zuhause… Doch wo noch? Die Mädchen und Jungen erinnerten sich an den Waldausflug im vergangenen Herbst. Damals war das Forschermobil der Wirtschaftsförderungsgesellschaft Ahaus zu Gast im Rüenberger Wald und die Kinder hatten die Möglichkeit, den heimischen Wald mit seiner Vogelwelt zu erforschen. Ferngläser, Lupen und Handmikroskope ermöglichten den Blick in das Waldleben der Vögel. Mit diesen schönen Erinnerungen im Kopf, kam bei den Kindern die Idee auf, Frau Droste und Frau Vennemann – zuständig für das Haus der kleinen Forscher – in die Lindenschule einzuladen.

Weiterlesen ...

Unterwegs mit der Polizei

Im Rahmen des Projektes „Verkehrssicherheit auf dem Schulweg“ erkundeten die Kinder der Ganztagsgruppe 3 die Gefahrenquellen auf ihrem Schulweg. Im Anschluss daran äußerten sie den Wunsch hierüber mit der Polizei ins Gespräch zu kommen um ihre Entdeckungen zu äußern und Fragen stellen zu können. Diese Idee griffen die Projektleiterinnen Frau Löderbusch – Rösner und Frau Wigger gerne auf und setzten sich mit Herrn Hansen von der Polizei Gronau in Verbindung. Als Vorbereitung auf den Termin mit der Polizei, schrieb die Projektgruppe alle Punkte auf, die auf dem Weg zur Schule aufgefallen sind und schickte diese an Herr Hansen. Schnell kam die Antwort von ihm mit dem Angebot sich mit den Mädchen und Jungen zu treffen, sich die Probleme direkt vor Ort anzusehen und ins Gespräch zu kommen. Das fanden die Kinder natürlich sehr aufregend und spannend. Am 18.02.2020 war es dann soweit. Herr Hansen kam direkt zur Lindenschule um die Kinder dort abzuholen und sich gemeinsam mit ihnen, Frau Löderbusch – Rösner und Frau Wigger auf den Weg zu machen. Nach einer kurzen freundlichen Begrüßung ging es los und die Kinder trugen ihre Anliegen vor:

„Wir hätten gerne einen Zebrastreifen, Herr Hansen.“

„Auch ist die Ampelanlage an der Ecke Hermann-Ehlers-Straße/Eper Straße zu kurz geschaltet. Wir schaffen es nicht über die Fußgängerampel. Außerdem fahren die Radfahrer immer auf dem Fußgängerweg.“

Weiterlesen ...

Die Jugendverkehrsschule ist wieder zu Besuch an der Lindenschule

JVS 2020 Bei strahlendem Sonnenschein und viel Freude trainierten die Mädchen und Jungen der 1. und 2. Jahrgänge die sichere Beherrschung des Fahrrades im Schonraum auf dem Schulhof.

Die am 02. und 03. März stattgefundene Aktion ist eine von mehreren Maßnahmen, mit der wir die Kinder für die Anforderungen im Straßenverkehr vorbereiten möchten.

Herzlichen Dank an die Betreuer der Jugendverkehrsschule für die tolle Unterstützung!

 

„Lindenschule Helau – Gronau Helau!“

Pipi Langstrumpf, Fee, Clown, Hexe, Pirat, Prinzessin, Polizistin, Comic- oder Action-Heldin, Katze, Pommes-Tüte, Lego-Männchen, IMG 20200220 082521 resized 20200220 121453479Schneewittchen, … – die Auswahl an Karnevalskostümen der Mädchen und Jungen in der Lindenschule am 20. Februar 2020 ist wieder einmal fröhlich und bunt gemischt. Auch die Erwachsenen sind kaum wiederzuerkennen: Ist es Udo Lindenberg persönlich? Oder maskiert sich hier ein Lehrer? Aber die Stimme ….? Nicht nur die bunten Clowns verbreiten fröhliche Stimmung. „Unser Udo“ sorgt für die musikalische Untermalung während der großen Polonäse und der gemeinsamen Feier auf dem Schulhof.

Weiterlesen ...

Termine 2020

Bitte hier klicken für aktuelle Informationen zum Corona-Fall an der Lindenschule.

11.09. bis 25.09.
Teilnahme an den Fairen Wochen zum Thema "Nachhaltige/r Konsum und Produktion" mit verschiedenen Aktionen

21.09.
Schulanmeldung
für die Schulneulinge 2021/22,
von 8.30 Uhr bis 12.00 Uhr und von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr

22.09.
Schulanmeldung
für die Schulneulinge 2021/22,
von 10.00 Uhr bis 13.00 Uhr

23.09.
Schulanmeldung
für die Schulneulinge 2021/22,
von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr

28.09.
Schulanmeldung
für die Schulneulinge 2021/22,
von 08.30 Uhr bis 12.00 Uhr (Ersatztermin)

28.09. | 15.00 Uhr bis 17.00 Uhr
Sprechstunde bei Frau Abels von der Caritas (im Besprechungs- raum, Eltern melden sich bei Bedarf vorab über die Schule an)

08.10.
angekündigte Feueralarmprobe vor der Frühstückspause

12.10. bis 24.10.
Herbstferien NRW 2020

26.10.
Sprechstunde bei Frau Abels von der Caritas (im Besprechungs- raum, Eltern melden sich bei Bedarf vorab über die Schule an)

28.10. | 8.30 Uhr
Fahrradkontrolle durch die Polizei Gronau

28.10. | 14.30 Uhr
angekündigte Feueralarmprobe der GTG

30.10. | 13.00 Uhr bis 15.30 Uhr
Forschen rund um das Thema Wasser in der Stadtbücherei Gronau für die Kinder der GTG 4
 

Bitte hier klicken, um die Klassenordner für alle Klassen aufzurufen.


Die Jahresterminplanung für das Schuljahr 2020/21 können Sie hier herunterladen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok