Schwimmabzeichen

IMG 20220126 150909 edit 67741292917267"Liebe Eltern, liebe Erziehungsberechtigte,
mein Name ist René Redder. Ich bin Schwimmlehrer und arbeite seit 15 Jahren in diesem Beruf. In dieser Zeit habe ich schon sehr vielen Menschen – egal ob jung oder alt – das Schwimmen beigebracht. Meine Arbeit macht mir sehr viel Spaß und ganz besonders wichtig finde ich es, dass Kinder mit Freude schwimmen lernen und sicher im und am Wasser sind.
Seit Dezember 2021 ist der Förder- und Trägerverein Lindenschule e.V. nun ein durch ENVOZ anerkanntes Schwimminstitut für internationale Schwimmdiplome. Gemeinsam haben wir uns als Ziel gesetzt, dass möglichst viele Schülerinnen und Schüler der Lindenschule das Diplom A im Survivalschwimmen erreichen.
Unterstützt werde ich durch Inge Herking."

 

 

Lizenz Swimmschule Lindenschule 085

Hier finden Sie die Kriterien für das Diplom A im Survivalschwimmen.

Sie haben Fragen hierzu? Dann nehmen Sie gerne über das Sekretariat der Lindenschule Kontakt zu uns auf.

 

 

 

 

Unsere Schule

Die Lindenschule ist eine zweizügige, inklusive Gemeinschaftsgrundschule und offene Ganztagsschule in zentraler Stadtlage. Seit dem Sommer 2014 steht der Lindenschule ein teils neu errichtetes Schulgebäude zur Verfügung, das in seiner baulichen Konzeption, Gestaltung und Ausstattung viele Voraussetzungen einer zukunftsorientierten, inklusiven Beschulung im Ganztagsbetrieb bietet.

Etwa 220 Schülerinnen und Schüler werden hier in hellen und modern eingerichteten Klassenräumen unterrichtet. 100 Kinder nehmen am pädagogischen Nachmittagsangebot der Lindenschule teil. Träger dieser Betreuungsmaßnahme ist der Förder- und Trägerverein Lindenschule e.V. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Vormittags- und die des Nachmittagsbereichs arbeiten an der Lindenschule eng zusammen.

Das multiprofessionelle Team, bestehend aus der Schulleitung, der Ganztagskoordinatorin, den Lehrkräften, dem Sonderpädagogen, den Sozialpädagoginnen, den Erzieherinnen, den Fachkräften für Inklusion, der Schulsozialarbeiterin sowie weiteren Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern mit unterschiedlichen Professionen, bildet ein großes, verlässliches Netzwerk.

Die acht Klassenräume sowie die verschiedenen Differenzierungs- und Fachräume (Kunstraum, Musikraum, großer Bewegungsraum, Snoezelraum, Forscherraum, Werkraum, Sprachförderraum, Schulbücherei), die Lehrküche, die Mensa, der Spiel- und Treffraum und der Besprechungsraum werden sowohl vom Vormittags- als auch vom Nachmittagsteam der Lindenschule genutzt.
Individuelles, zeitgemäßes Lehren und Lernen wird auch in den Fluren durch die Einrichtung von entsprechenden Tisch- und Sitzgruppen möglich gemacht und unterstützt.

Die Vielfalt und Unterschiedlichkeit aller Mitglieder unserer Schulgemeinschaft wird als selbstverständlich akzeptiert, als Bereicherung angesehen und als Chance genutzt. An der Lindenschule lernen und leben wir miteinander, wir legen Wert auf eine Förderung der Gemeinschaft und der sozialen Kompetenzen unserer Schülerinnen und Schüler mit dem Ziel, dass sie sich selbst akzeptieren und andere respektieren. An der Lindenschule sind uns ein wertschätzender Umgang zwischen allen Mitgliedern der Schulgemeinschaft, eine fröhliche und lernförderliche Atmosphäre und eine offene sowie vertrauensvolle Zusammenarbeit wichtig.
Wir orientieren uns an den Bedürfnissen des einzelnen Kindes, schaffen Angebote zur Forderung für Schülerinnen und Schüler mit besonderen Begabungen und Neigungen genauso wie Angebote zur Unterstützung und Förderung. Zur ganzheitlichen Persönlichkeitsbildung sehen wir die Notwendigkeit eines reflektierten Umgangs mit Emotionen. Damit sich die Schülerinnen und Schüler zukünftigen Herausforderungen stellen können, werden neben ihrer Selbstständigkeit auch ihre Gemeinschaftsfähigkeit und ihre Verantwortungsbereitschaft gefördert.
Unterstützung findet dies durch stärkende und präventive Arbeit unserer Schulsozialarbeiterin und zusätzliche Projekte (zum Beispiel durch das Teamgeistertraining, die Theaterpädagogische Werkstatt Osnabrück, Grundzüge der Ersten-Hilfe als Projekt in Jahrgang 3, …).

Ein weiterer Aufgabenschwerpunkt unserer Schule ist die Förderung einer verantwortungsbewussten Medienkompetenz. Die Schülerinnen und Schüler werden an der Lindenschule auf das Leben in der Mediengesellschaft vorbereitet. Dazu gehört ein kompetenter und verantwortungsvoller Umgang mit Medien und IT. Medien und IT werden im Unterricht in situations- und altersgerechter Weise als didaktische Mittel eingesetzt, speziell für den individualisierten und den kooperativen Unterricht. Die Lindenschule pflegt ein vielfältiges Netzwerk mit unterschiedlichen Kooperationspartnern im regionalen Bildungsnetzwerk. Zudem besteht überregional eine Kooperation mit einer niederländischen Grundschule.

Home


Aktuelle Nachrichten - Neues aus der Schule


Durchstarten der Erstklässler


 Weiter 

Neue Seite


Das Schulleben

Das Schulleben an der Lindenschule ist geprägt durch eine tolerante Haltung aller gegenüber der gesellschaftlichen Vielfalt und eine achtsame Haltung im Umgang miteinander im Hinblick auf das inklusive Schulkonzept. Die Vorraussetzung dafür bildet ein klares Schulprogramm und das barrierefreie Schulgebäude.

Ein schwedisches Sprichwort sagt:
Ein Kind hat drei Lehrer:
Der erste Lehrer sind die anderen Kinder.
Der zweite Lehrer ist der Lehrer/die Lehrerin.
Der dritte Lehrer ist der Raum.

Bei der Entwicklung des barrierefreien Schulgebäudes war es das Ziel ein Gebäude zu planen und zu erbauen, in dem alle Menschen, unabhängig eines Handicaps, stets den gleichen Weg gehen können. "Die dafür nötigen Extras wurden dabei so unauffällig und subtil wie möglich umgesetzt.", so eine Vertreterin der Unfallkasse NRW zum Einzug in das neue Schulgebäude an der Sparenbergstraße.

Zur Förderung von Toleranz und fairem Miteinander, bei dem jeder einzelne sich frei entfalten und seine Stärken ausbauen kann, werden verschiedene unmittelbar wirksame, sowie präventive und gleichermaßen etablierte Maßnahmen und Konzepte eingesetzt und in ihrem Erfolg regelmäßig im gesamten pädagogischen Team eruiert.

Galerie Schulleben

Wir übernehmen Verantwortung für unsere Umwelt!



IMG 1481 zugeschnitten für die HP

Draußen gemeinsam Pausen genießen!



IMG 1533 zugeschnitten für die Homepage

Verkehrserziehung und -sicherheit mit Unterstützung durch die Polizei!



IMG 2462 zugeschnitten für die HPIMG 2459 zugeschnitten für die HP

Zusammenarbeit mit verschiedenen Kooperationspartnern zur Bereicherung des Schulalltags (hier mit dem Arbeitskreis Zahngesundheit)!


IMG 3837zugeIMG 3838zuge

 Großer Bewegungsraum unter dem Dach mit vielfältigen Bewegungsangeboten!

 

IMG 3831zuge 

Snoezelraum zum Entspannen, zum Seele baumeln lassen, zum Reisen in Phantasiewelten und Kraft tanken!

Pressearchiv

Viele Artikel erscheinen im Gronauer Teil der Westfälischen Nachrichten. Schauen Sie doch einfach mal unter dem Stichwort "Lindenschule" auf der Homepage der Westfälischen Nachrichten nach:

Die Lindenschule auf den Internetseiten der WN

 

20.12.2016 WN Farbenfrohe Stadtansicht und Skulptur aus Kinderhand
14.10.2016 WN Schnuppertraining Boxen an der Lindenschule

08.10.2016 WN Auf dem Weg zur Fairtrade-Schule
Das Eine-Welt-Mobil zu Gast an der Lindenschule

30.09.2016 WN Fairtrade-Bilder lernen laufen

06.09.2016 WN Vielfalt der Kultur entdecken: Projekt „Kulturstrolche“ geht in neue Runde
30.06.2016 WN Projekt Kulturstrolche geht weiter
20.05.2016 WN Fairtrade-Schule als großes Ziel vor Augen
2015_12_21_Mo_WN_Sprache überwindet Grenzen_Spende PZNW_URL
2015_09_05_Sa_WN_Besuch_der_Bürgermeisterin.jpg
2015_09_01_Di_WN_Weltkindertag.jpg
2015_05_12_Di_WN_Mathematik individuell lernen an der Lindenschule.jpg
2015_04_25_Sa_WN_Einweihungsfeier_Ein Ort zum Leben und Lernen.jpg / 2015_04_25_Sa_WN_Einweihungsfeier der Lindenschule URL
2015_04_24_Fr_WN_Bildergalerie zur Einweihungsfeier der Lindenschule URL
2015_04_21_Di_WN_Kleine Forscher_dem Strom auf der Spur.jpg
2015_04_18_Sa_WN_Lindenschulsong.jpg
2015_03_16_Mo_WN_Niederländischaustausch.jpg / 2015_03_16_Mo_WN_Niederländischaustausch_URL
2015_03_11_Mi_WN_Rathausbesuch.jpg
2015_03_10_Di_WN_Zaunanlage.jpg / 2015_03_10_Di_WN_Zaunanlage_URL
2015_03_04_Mi_WN_Kinobesuch_URL
2015_02_06_Fr_WN_Experimentieren mit der Realschule_URL
2014_12_19_Fr_WN_Lesewettbewerb.jpg
23.08.2014_Sa_WN_Wilhelmschule am neuen Standort_Teil 2.pdf
23.08.2014_Sa_WN_Wilhelmschule am neuen Standort_Teil 1.pdf
15.05.2014_Do_WN_schwierige_Namensfindung.jpg
20.03.2014_Do_WN_Indianermusical.jpg
19.11.2013_Di_WN_Wiegen_Wickeln_Waschen.jpg
19.11.2013_Di_WN_Laternenfest_der_Wilhelmschule.jpg
18.10.2013_Fr_WN_Drilandmuseum_3a_Mö.jpg
09.10.2013_Mi_WN_Märchenerzählerin.jpg
28.09.2013_Sa_WN_Infoabend_WS.jpg
24.09.2013_Di_WN_Nein-Tonne.jpg
04.09.2013_Mi_WN_Neues_Schulleitungsteam.jpg

Ganztag

Die Lindenschule ist eine offene Ganztagsschule. Somit können Kinder der Schule auf Wunsch der Eltern am pädagogischen Nachmittagsangebot der Schule bis 16 Uhr teilnehmen. Dazu müssen die Eltern ihr Kind/ihre Kinder schriftlich im Sekretariat der Lindenschule anmelden.  Die Zusage erfolgt sobald ein Platz frei ist und nach Prüfung eines festgelegten Kriterienkataloges. Da unter anderem das Anmeldedatum ein Kriterium ist, ist es zwingend notwendig, dass die Eltern ihr/ihre Kind/Kinder schnellstmöglich für die Ganztagsgruppe (GTG) anmelden, damit es/sie auf die Warteliste gesetzt werden kann/können. Bei der Ganztagskoordinatorin können Sie jederzeit erfragen auf welchem Wartelistenplatz Ihr Kind/Ihre Kinder aktuell steht/stehen.
Es besteht kein Rechtsanspruch auf einen Platz im offenen Ganztagsbereich der Schule!

 

Neue Seite


Schulpflegschaft

Die Schulpflegschaft ist die Interessenvertretung aller Eltern. Sie bespricht und berät Themen vorab, zu denen in der Schulkonferenz Entscheidungen getroffen werden sollen. Hier werden die unterschiedlichen Standpunkte der gewählten Elternvertreterinnen und -vertreter ausgetauscht.

Schulpflegschaftsvorsitzende der Lindenschule:
Frau Niehoff

Vertretung:
Herr Matschke

Weitere Informationen zur Verteilung der Ämter erhalten Sie auf Wunsch auch im Sekretariat der Lindenschule.

Termine 2022

24.12.2021 bis 08.01.2022
Weihnachtsferien NRW

11.01.2022
"Miteinander wachsen!" - Sozialkompetenztraining für Klasse 2b

14.01.2022
"Miteinander wachsen!" - Sozialkompetenztraining für Klasse 2a

17.01.2022
Zeugniskonferenz

21.01.2022
Erste Hilfe Projekt in Jahrgang 3

24.01.2022
Ausgabe der Zeugniskopien für Jahrgänge 3 und 4

24.01. bis 28.01.2022
Beratungsgespräche Nr. 2 zum Übergang auf die weiterführende Schule für Klasse 4

25. und 26.01.2022
Erste Hilfe Projekt in Jahrgang 3

28.01.2022
Halbjahreszeugnisse für Jahrgänge 3 und 4, Schulschluss nach der dritten Unterrichtsstunde für alle Schülerinnen und Schüler

04.02.2022
Beginn Zweites Schulhalbjahr

08.02.2022
"Miteinander wachsen!" - Sozialkompetenztraining für Klasse 4a

09.02.2022
"Miteinander wachsen!" - Sozialkompetenztraining für Klasse 4b

14.02.2022 
Schulinterner Fortbildungstag für das Kollegium, Studientag für die Schülerinnen und Schüler

23.02.2022
"Miteinander wachsen!" - Sozialkompetenztraining für Klasse 1a

24.02.2022
"Miteinander wachsen!" - Sozialkompetenztraining für Klasse 1b

25.02.2022
Karnevalsfeier

28.02.2022
schulfrei (Rosenmontag – zweiter von insgesamt drei beweglichen Ferientagen)

Bitte hier klicken, um die vorläufige Jahresterminplanung für das Schuljahr 2021/22 herunterzuladen.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.